Übergabe der Übungsleiter-Lizenz Breitensport C im Auestadion (28.06.)

Am Freitag, 28.06.24,  war im VIP-Raum des Auestadions eine Veranstaltung mit feierlicher Übergabe der Übungsleiterlizenz „Breitensport C“ des LSBH. Denn mit Nataliia Babianska und Darina Onoh,  die diese Ausbildung mit dem Projektnamen „Übungsleiterausbildung für Frauen mit Migrationshintergrund“ erfolgreich meisterten, sind es zwei tolle neue Übungsleiterinnen die in unserem Verein hospitiert haben! Nataliia wird bei uns demnächst selbst Angebote leiten und für euch anbieten.

Bei der Übergabe der Lizenz haben unter anderem Dr. Andrea Fröhlich, Leiterin des Sportamtes, sowie Annika Mehlhorn vom Präsidium des LSBH und Diana Bruch, die die Organisatorin der Ausbildung war, eine kurze Rede gehalten und feierlich den Übungsleiterinnen ihre Lizenzen übergeben.

Herzlichen Glückwunsch Nataliia und Darina zur eurer neugewonnenen Lizenz!

(von links) Nataliia Babianksa, Sylvia Walter (Patin von Nataliia), Bettina Witte (Patin von Darina) und Darina Onoh

Übergabe der Lizenz

Dr. Andrea Fröhlich, Leiterin Sportamt (linkes Bild) und Annika Mehlhorn, Präsidium LSBH (rechtes Bild)

Diana Bruch, die Organisatorin der Ausbildung (ganz rechts)


Endspurt Vereinsscheine

Scheine für Vereine bei REWE läuft noch eine Woche. Aktuell haben wir schon 3.401 Vereinsscheine! Sammelt bis zum 30.06. noch weitere Vereinsscheine!

Vielen Dank vorab für die Unterstützung! Wir werden über die Verwendung der Scheine berichten.

 


TSG-Schnuddel-Café: Termine

Nächster Termin: Am kommenden Montag, den 26. Februar um 15 Uhr !!


Übungsleiterinnen und Übungsleiter gesucht!

Übungsleiter/innen für "Eltern u. Turnzwerge" und "Turnzwerge" gesucht

Wir suchen Übungsleiter/innen für unsere Bewegungsangebote für die 2 - 4 Jährigen und die 4 - 6 Jährigen.

Diese Gruppen finden mittwochs von 16 - 18 Uhr und von 18 - 19 Uhr in der Sporthalle Bad Wilhelmshöhe statt.

Um den Kindern die Begeisterung für Bewegung, entsprechend ihrer Fähigkeiten und ohne Leistungsdruck, zu vermitteln, erwarten wir aufgeschlossene und zuverlässige Personen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben.
Eine ÜL-Lizenz oder eine vergleichbare Qualifikation ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
DIe Tätigkeit wird leistungsgerecht bezahlt.

Deine Bewerbung richtet ihr an die Geschäftsstelle, gerne per E-Mail:
info@tsgwilhelmshoehe.de
Telefon 0561-34395

 

Übungsleiter/innen für "fit & fetzig" gesucht

Wir suchen Übungsleiter/innen für unser Bewegungsangebot für die 6 - 9 Jährigen.

Diese Gruppe findet mittwochs von 17 - 19 Uhr in der Sporthalle Bad Wilhelmshöhe statt.

Um den Kindern die Begeisterung für Bewegung, entsprechend ihrer Fähigkeiten und ohne Leistungsdruck, zu vermitteln, erwarten wir aufgeschlossene und zuverlässige Personen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben.
Eine ÜL-Lizenz oder eine vergleichbare Qualifikation ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung.
DIe Tätigkeit wird leistungsgerecht bezahlt.

Deine Bewerbung richtet ihr an die Geschäftsstelle, gerne per E-Mail:
info@tsgwilhelmshoehe.de
Telefon 0561-34395


Fußball-Jugend in Frankreich

Deutsch-französische Freundschaft am Ende der Welt

Eine Juniorenauswahl (U13, Jhrg. 2011 u. 2012) der TSG Wilhelmshöhe geht vom 7.-13. Mai auf große Tour in die Bretagne, um dort am traditionsreichen internationalen Fußballturnier, der Mondial Pupilles Plomelin (Schülerweltmeisterschaft) teilzunehmen. Bei der nunmehr 36. Auflage nehmen 64 Junioren-Teams teil, die, aufgeteilt in Achtergruppen, an verschiedenen Standorten im Südteil des Département Finistère (Ende der Erde/Welt) zunächst ihre sieben Gruppenspiele absolvieren. Bei der weiblichen Jugend nehmen 24 Teams an drei Spielorten teil.

Mit einem großen Reisebus startet der 16-köpfige Kader mit zwei Trainern am Abend des 7. Mai gen Frankreich am Wilhelmsgymnasium in Bad Wilhelmshöhe.

Begleitet wird die Mannschaft von achtzehn Elternteilen sowie mehrerer Geschwisterkinder. Im Gepäck finden sich außerdem Referate der Kids über verschiedenste Themen rund um die Bretagne und den franz. Fußball!

Der erste längerer Stopp erfolgt in Caen (Normandie), wo zunächst ein kleiner Strandspaziergang unternommen wird, um die Müdigkeit aus den Knochen zu laufen.

Im Vorfeld wurden die Kids auf diesen Halt an geschichtsträchtigem Ort vorbereitet. Hier fand am 6. Juni 1944 – am Abschnitt SWORD - die Invasion der Alliierten statt, dem Beginn der Befreiung von der deutschen Besatzung. Im Anschluss besucht die Gruppe das Mémorial de Caen, einem großen Museum über den Zweiten Weltkrieg und im Speziellen über Invasion (Anm.: Der Zufall will es, dass wir ausgerechnet am 8. Mai dort sind, an dem in Frankreich der Tag der Befreiung gefeiert wird!)

Am frühen Abend trifft der Tross in Plonéour-Lavern ein, wo der Partnerverein Plonéour FC einen herzlichen Empfang bereitet. Die U13-Spieler der TSG werden je zu zweit in Gastfamilien untergebracht, die Begleiter reisen weiter zum herrlich gelegenen Campingplatz „Kost-ar-Moor“ in Fouesnant, die beiden Trainer Norbert Ernst und Lars Dießel zu ihrer Gastmutter Marie-Claire.

An Christi-Himmelfahrt beginnt das Turnier für die jungen Kicker aus Kassel im Stadion von Pluguffan FC südwestlich der Département-Hauptstadt Quimper.

Auf einem wunderbar gepflegten Rasenplatz mit riesigen Ausmaßen von 85 m x 110 m wird im Modus 11 gegen 11 gespielt. Die Größe des Platzes sowie die Qualität der Gegner stellt die noch D-Jugendlichen vor schier unüberbrückbare Probleme, konnte doch im Vorfeld kaum unter solchen Parametern trainiert werden!

Von Spiel zu Spiel (à 2 x 10 Min.) steigern sich die Jungs, schaffen es aber nicht, auch nur ein Match siegreich zu gestalten. Tapfer wehrt sich die Truppe, doch zu allem Übel kommt zum Teil auch noch Pech dazu (vermeintl. Abseitstore, Eigentore…).

Der Chronistenpflicht genüge zu tun, hier die Ergebnisse:

TSG – Empire FC Johannesburg (Fußballakademie Südafrika) 0:2

Clermont Foot (Ligue 1) – TSG 5:0

TSG – US Concarneau (Ligue 2) 0:4

TSG – Olympique Grande-Synthe (Régional 1) 1:4 (Tor: Mikail Ochs)

TSG – Saint Nazaire AF 0:1 (National 3)

Amicale Ergue-Gabéric (Régional 2) – TSG 1:0

TSG – Sélection Pluguffan/Plonéour (District 1) 0:2

 

Der Wettkampf gerät angesichts der tollen Begegnungen und Erlebnisse zur Nebensache! Die Unterbringung in französischen Familien, der damit verbundene Einblick ins Alltagsleben sowie die Überwindung von Sprachbarrieren mit allen Mitteln (das Smartphone lässt grüßen!) beschert den Kids Erfahrungen, von denen sie noch lange zehren können. Neben den offiziellen Terminen, Empfang beim Bürgermeister, gemeinsamer Grill- und Musikabend kommt es am letzten Tag, am Sonntag 12.05. zum krönenden Abschluss im Stadion von Plomelin. Ein großer Aufmarsch mit Stopp auf einer Präsentationsbühne aller 88 (!) Teams. Die TSG Wilhelmshöhe 1883 ist im Übrigen die einzige Mannschaft aus Deutschland!

Das Endspiel gewann Standard Lüttich gegen Racing Straßburg mit 7:6 n.E.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass das Team aus Nordhessen zumindest in einer Kategorie den ersten Platz belegt: Mannschaftskapitän Nikolas Weisker durfte für seine Jungs den „Knigge-Pokal“ für vorbildliches Verhalten in Sachen Benehmen und Sauberkeit (Kabine, Mittagstisch etc.) entgegennehmen!

Die Rückfahrt durch die Nacht zum Montag verläuft reibungslos, gegen 12 Uhr erreicht der Tross den Busbahnhof Wilhelmshöhe.

Für die großzügige Unterstützung bedankt sich die Mannschaft bei JustTeamSport/alpas (Trikots), beim Restaurant Himalaya (G. Neupane), beim Sporthaus Kassel (Hoodies), der Sparda-Bank, bei B. Braun Melsungen und der TSG Wilhelmshöhe 1883 e.V.

Zudem läuft ein Förderantrag beim Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), über den in Kürze entschieden wird.

Im kommenden Jahr dürfen die Jahrgänge 2012 und 2013 teilnehmen. Trainer Ernst schwebt vor, ggf. ein Kassel-Auswahl in die Bretagne zu schicken, für den es in 2024 bereits schon die 6. Teilnahme am Mondial Pupilles ist. Von 2013 bis 2017 war er mit U14-Mädchen-Teams (Regionalauswahl Kassel, KSV Hessen Kassel) am Start.

A l’année prochaine? Bis zum nächsten Jahr?

Bericht: Norbert Ernst


weitere Pilates-Stunden sind gestartet

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir unser Pilates-Angebot ausgeweitet.

Neue Tage! Neue Zeiten!

Donnerstag
8.30 - 9.30 Uhr

Samstag
10 - 11 Uhr
11 - 12 Uhr

Anfragen nehmen unsere beiden Pilates-Trainerinnen Katja Ferger und Viktoriia Kukla entgegen: Pilates


Winterkollektion - für kurze Zeit

Unsere Winterkollektion ist für kurze Zeit und in begrenzter Stückzahl erhältlich:


Erreichbarkeit Geschäftsstelle

Liebe Vereinsmitglieder,

die Digitalisierung schreitet auch in unserem Verein voran. Bereits seit einiger Zeit arbeiten wir an der Einführung eines Mitgliederportals mit App-Unterstützung, um für alle Mitglieder und den Verein besser aufgestellt zu sein. Wir gehen jetzt in die finale Phase der Umsetzung. Daher wird die Geschäftsstelle von Montag den 18.12.23 bis voraussichtlich 08.01.24 nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis, wenn die Bearbeitung und Beantwortung Eurer Anliegen dadurch etwas länger dauert.

Geschäftsstelle und Vorstand wünschen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Team der TSG Wilhelmshöhe


Discofox-Kurs ab 28. Januar'24

Ende Januar wir nach längerer Pause wieder mit einem Discofox-Kurs gestartet.
Ob Anfänger oder Fortgeschrittene ... in diesem 6-Stunden-Kurs kommt jede/r auf seine und ihre Kosten.

Der Kurs findet in unserem Kursraum an den Stockwiesen (Kirchditmolder Str. 46) statt.
Einsteiger                16.45 Uhr - 18.15 Uhr
Fortgeschrittene    15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Kursdauer
28.01. - 03.03.2024

Die Anmeldung erfolgt per Formular an unsere Geschäftsstelle.

Nähere Informationen durch Klick auf das Bild.


U-19 Fußball-Vollbandenturnier

Am 09.12.2023 um 17 Uhr findet das U-19 Vollbandenturnier in Heckershausen statt.